Besichtigung von Rohbau, Zimmerer- und Dachdeckerarbeiten

Für heute war der nächste Besichtigungstermin mit unserem Bausachverständigen angesetzt. Rohbau, Zimmerer- und Dachdeckerarbeiten sollten begutachtet werden.

Vorher aber noch ein paar kleine Impressionen vom 03.06., wo wir dank Bautreppe auch mit Jo mal in das OG vordringen konnten:

P1000269_small

P1000265_small

P1000264_small

Und nun zum Besichtigungstermin. Um es vorweg zu nehmen: Unser Bausachverständiger war sehr zufrieden und hat uns immer gezeigt, wo potentielle Schwachstellen sind und dass sie richtig ausgeführt worden sind.

Der Bauherr hört aufmerksam zu:

P1000288_small

Die Terminfindung war auch deshalb so schwierig (wir mussten unseren Urlaub im Norden verkürzen), weil das Gerüst noch stehen musste, der Bauleiter zwei Tage später in den Urlaub fuhr und der Sachverständige einen Tag später zum Fachkongress nach HH geladen war… Helge, Bauleiter und Bausachverständiger liefen auf dem Gerüst einmal ums gesamte Haus herum:

P1000302_small

Dieses Metallband ist die Windrispe, sie verhindert, dass sich die Folie mit Dachziegeln durch den Wind als ganzes hochheben könnte:

P1000295_small

Die Maße der Balken (Statikvorgaben wurden übertroffen) und die Anzahl der Schrauben (auch hier gab es jeweils mindestens eine mehr als vorgegeben) wurden überprüft:

P1000294_small

Eines der Dachflächenfenster von innen:

P1000293_small

Dies ist der einzige Punkt, an dem der Sachverständige etwas auszusetzen hatte: die Öffnung für den Schlauch in der Folie muss noch abgedichtet werden, so dass hier kein Luftaustausch stattfinden kann. Das wird noch gemacht, ist aber kein Wunder, denn dieser Schlauch gehört zu unserer Solarthermieanlage. Die wurde zwei Tage  vorher auf das Dach gesetzt, als die Dachdecker schon wieder weg waren. Problem registiert, wird behoben.

P1000286_small

Hier sieht man die noch eingepackten Panels von außen:

P1000282_small

 

 

Und hier mal zwei wie ich finde “schöne” Detailfotos von unserem Haus. Wie man sieht, ist der Schornstein nun auch verkleidet. Die zwei Firststeine fehlen noch.

P1000303_small

Flur OG:

P1000306_small

Dies ist der große Keller. Noch ist der Blick in den “Garten” frei – wenn das Gelände hinten aufgeschüttet ist, kommt da ein Lichtschacht vor.  Schade um den schönen Blick, aber es ist halt ein Keller, und damit normalerweise “unter Tage”. Dafür wird unser Garten eine ebene Fläche sein, ohne Böschung zur Straße hin. :-) Die Folie auf dem Boden ist die Dampfsperre, die hat der Estrichleger schon hineingelegt. Ihr Name ist “Katja” – also, die Folie… (hier klicken)

P1000275_small

Und noch mal von vorne (Westseite):

P1000320_small

Es wird! :-)

This entry was posted in $1$s. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>